Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit diesem Dokument erteilen wir – die Gesellschaft ŠKODA AUTO a.s., tř. Václava Klementa 869, Mladá Boleslav II, 29301 Mladá Boleslav, Tschechische Republik (Reg.-Nr.: 00177041), eingetragen im Handelsregister beim Stadtgericht in Prag unter der Nr. B 332, infoline@skoda-auto.cz, (im Folgenden "ŠKODA AUTO" genannt), in unserer Eigenschaft als Verantwortlicher für personenbezogene Daten – Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten und Ihre damit verbundenen Rechte.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der folgenden Tätigkeit:

Bereitstellung von digitalen Konnektivitätsdiensten von ŠKODA

Zweck der Verarbeitung:

Bereitstellung von digitalen Konnektivitätsdiensten von ŠKODA

Beschreibung des Verarbeitungszwecks:

Für die Bereitstellung der digitalen Konnektivitätsdienste von ŠKODA ("Dienstleistungen") verwenden wir Ihre im System gespeicherten personenbezogenen Daten zum Zwecke Ihrer Registrierung in der Umgebung der ŠKODA-Dienste und für die Aktivierung und Nutzung der Dienstleistungen über die verfügbare Umgebung (z. B. mobile Anwendung, Webportal). Die Palette der bereitgestellten Dienstleistungen und verfügbaren Umgebungen, die Sie nutzen können, hängt von der Art des Fahrzeugs, der vertraglich vereinbarten Ausstattung im Fahrzeug, dem Infotainment-System und dem betreffenden Land ab.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann z. B. die Nutzung des VIN-Codes Ihres Fahrzeugs und die über GPS erfassten Daten, wie z. B. den aktuellen Standort des Fahrzeugs, und deren mögliche Übertragung an einen Dienstleister umfassen. Damit Sie die Dienstleistungen nutzen können, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um ein Benutzerkonto einzurichten. Darüber hinaus können wir zusätzliche personenbezogene Daten im Zusammenhang mit den entsprechenden vertraglich vereinbarten Diensten und der verfügbaren Umgebung, die Sie bestellt haben, anfordern.

Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Erläuterung der Datenverarbeitung in Verbindung mit den einzelnen Diensten.

I. Smartlink

Smartlink ermöglicht Ihnen den Zugriff auf eine breite Palette von Diensten oder Funktionen, die nachstehend beschrieben sind. Sie können ganz einfach den Fahrzeugstatus überprüfen und aktuelle Informationen, wie aktuelle Fahrdaten, inklusive Statistiken (sowohl im Nachhinein als auch in Echtzeit), das Fahrtenbuch oder die Reiseplanung einsehen. Um diese Dienstleistung nutzen zu können, müssen Sie mit dem Smartlink- oder Smartlink+-System ausgestattet sein. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch, oder fragen Sie Ihren ŠKODA-Partner.

Fahrzeugstatus

Mit dem Dienst "Fahrzeugstatus" können Sie den Zustand Ihres Fahrzeugs betreffs Kilometerstand, Kraftstoffreichweite und Wartungsintervall überprüfen. Sie ermöglicht lediglich das Lesen und Anzeigen der aktuellen Informationen über den Fahrzeugzustand.

Bericht zum Fahrzeugzustand

Der "Fahrzeug-Zustandsbericht" informiert Sie über den aktuellen Zustand des Fahrzeugs. Sie können aktuelle Fahrzeugzustände und/oder Serviceanforderungen visualisieren und verwalten (z. B. durch deren Ausdruck oder Archivierung). Sobald Ihr mobiles Gerät mit dem Fahrzeug verbunden ist, überträgt es die aktuellen Zustandsdaten und zeigt sie an.

Reisestatistik & Logbuch (falls verfügbar)

Der Dienst "Reisestatistik & Logbuch" ermöglicht es Ihnen, all Ihre Fahrten zu verfolgen, wobei der Wechsel zwischen Geschäfts- und Privatfahrten einfach ist, und Sie alle verfügbaren Details und Routeninformationen einsehen können. Das Logbuch kann exportiert werden.

Servicepartner

Über den "Service-Partner" können Sie Ihren bevorzugten ŠKODA-Servicepartner auf einfachere Weise finden und auswählen.

II. MyŠKODA Dienste

Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Registrierung und Aktivierung aller Funktionen der Anwendung MyŠKODA, einschließlich deren Unterstützung und Entwicklung, verarbeitet.

Handbücher

Die Handbücher geben Ihnen hilfreiche Informationen, wenn Sie nach der Betriebsanleitung für Ihr Fahrzeug suchen, bestimmte Funktionen nicht bedienen können oder einfach nur erfahren möchten, was Ihr Fahrzeug alles kann.

Terminanfrage

Zur Nutzung dieses Dienstes müssen Sie den bevorzugten Servicepartner wählen. Mit Hilfe des Dienstes Manueller Termin können Sie dann eine E-Mail mit allen erforderlichen Informationen erstellen und an Ihren bevorzugten Servicepartner senden. Ein Entwurf dieser E-Mail wird in Ihrem E-Mail-Client angezeigt und kann von Ihnen individuell gestaltet werden, bevor Sie die Mail an den bevorzugten Servicepartner absenden. Die mobile Anwendung selbst ist dabei kein Ersatz für den E-Mail-Client. Möglicherweise müssen Sie sich beim E-Mail-Client anmelden, um die E-Mail von Ihrem E-Mail-Konto zu senden. Als Alternative zu den E-Mail-Vorlagen werden Sie in einigen Ländern auf eine Webseite weitergeleitet, auf der Sie ein Muster finden, mit dem Sie den Termin bei Ihrem ŠKODA-Partner vereinbaren können.

III. Sonstiges

Reiseplaner

Für diese Funktion wird Ihr aktueller Standort genutzt, um die Reiseplanung mit Hilfe der mobile App noch einfacher zu gestalten. Sie können nach Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe suchen und diese anzeigen. Der Reiseplaner kann Sie um Zugriff auf Ihren Kalender bitten, um Ihnen Ihren Kalender anzuzeigen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Wir müssen die Verarbeitung durchführen, um den Vertrag über die Bereitstellung der digitalen Konnektivitätsdienste von ŠKODA mit Ihnen schließen oder den von Ihnen eingegangenen Vertrag erfüllen zu können. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine vertragliche Anforderung. Wenn Sie dieser nicht nachkommen, können wir möglicherweise keinen Vertrag mit Ihnen abschließen, oder es ist uns gegebenenfalls nicht möglich, einen bereits abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie dies nachstehend beschrieben ist, wären wir nicht in der Lage, Ihnen die Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

Identifikationsdaten, Kontaktdaten, Lokalisierungsdaten, Handelsverlauf, technische Informationen zum Produkt usw.

Verarbeitungs- und Archivierungszeitraum:

6 Monate nach Kündigung des Benutzerkontos.

Kategorien von Auftragsverarbeitern oder Empfängern, an die wir die personenbezogenen Daten weitergeben können:

Volkswagen Konzerngesellschaften, Dienstleister, Vertriebsnetz (z. B. Importeure, Händler, Servicepartner).

Ihre personenbezogenen Daten können auf Verlangen im erforderlichen Umfang und innerhalb der gesetzlichen Rahmen Behörden, insbesondere Gerichten, der Polizei und anderen Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung gestellt werden.

Quelle der personenbezogenen Daten:

Direkt von Ihnen und vom Fahrzeug, mit dem Sie die Dienste nutzen und das daher mit den Datenservern von ŠKODA AUTO kommuniziert.

Übermittlungen personenbezogener Daten an Drittländer oder supranationale Organisationen:

Im Rahmen der vorstehend genannten Datenverarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittländer übermittelt.

Automatisierte Entscheidungsfindung aufgrund der personenbezogenen Daten:

Während dieser Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet keine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten statt.

Weitere Informationen

Zweck der Verarbeitung:

Bereitstellung der Funktion Car Feedback in der Anwendung MyŠKODA.

Beschreibung des Zwecks der Verarbeitung:

Sofern wir die Funktion Car Feedback in der Anwendung MyŠKODA („Car Feedback") zur Verfügung stellen, nutzen wir Ihre im ŠKODA ID-System gespeicherten personenbezogenen Daten zur Feedback-Analyse bzw. -Verarbeitung sowie zur Verarbeitung von Beschwerden. Ziel ist die ständige Produktverbesserung und bessere Erfahrungen durch unsere Nutzer. Jedes Feedback enthält folgende Daten: ausgewählte Emoticons, Ihre E-Mail-Adresse, das Datum der Einreichung, den Markt, das Fahrzeugmodell und Baujahr, die VIN (freiwilliges Feld), die Kategorie, Ihren Kommentar (freiwilliges Feld), gesendete Anhänge (freiwilliges Feld). Sofern Ihr Feedback negativ oder neutral ist, und Sie möchten, dass sich ŠKODA AUTO mit Ihnen in Verbindung setzt, werden Ihr Vorname und Name sowie alle vorstehend genannten Daten an das CRM-System gesendet. Car Feedback ersetzt nicht das standardmäßige Reklamationsverfahren beim Händler oder der Vertragswerkstatt.

Nachstehend finden Sie detaillierte Angaben zur Datenverarbeitung, die im Zusammenhang mit dem Car Feedback erfolgt.

I. Car Feedback

Über Car Feedback können Sie ein Feedback über Ihr Fahrzeug direkt an ŠKODA AUTO senden. Dabei kann das Feedback positiv, neutral oder negativ ausfallen. Die Art der Datenverarbeitung ist vom Feedback-Typ abhängig.

Positives Feedback

Positive Rückmeldungen, d.h. Rückmeldungen mit grünem Emoticon, werden immer an die Fahrzeug-Feedback-Datenbank und in festgelegten Fällen an das Customer-Relationship-Management-System (CRM-System, in dem alle Kundenbeschwerden bearbeitet werden) gesendet, z.B. für den Fall, dass eine positive Rückmeldung eine versteckte Unzufriedenheit enthält.

Neutrales Feedback

Neutrale Rückmeldungen, d. h. Rückmeldungen mit gelbem Emoticon, werden immer an die Fahrzeug-Feedback-Datenbank und in festgelegten Fällen an das CRM-System gesendet. Wenn ein Kunde bestätigt, dass ein Problem seine Gesamtzufriedenheit beeinflusst, wird das Feedback von der Kundenbetreuung oder der Infoline bearbeitet. Diese Abteilungen können anschließend den Kunden über die in der Anwendung angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren. Die Option, ob ein Problem einen Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit hat, wird bei einem Rückmeldung mit ausgefüllter Kategorie, Emoticon und Kommentar (jeder Kommentar über 10 Zeichen) angezeigt. Im Falle, dass ein neutrales Feedback die oben genannten Kriterien nicht erfüllt, wird es nur an die Fahrzeug-Feedback-Datenbank gesendet und die Option, d. h. die Frage nach einem Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit mit dem Fahrzeug, wird nicht angezeigt.

Negatives Feedback

Negative Rückmeldungen, d. h. Rückmeldungen mit rotem Emoticon, werden immer an die Fahrzeug-Feedback-Datenbank und in festgelegten Fällen an das CRM-System gesendet. Wenn ein Kunde bestätigt, dass ein Problem seine Gesamtzufriedenheit beeinflusst, wird das Feedback von der Kundenbetreuung oder der Infoline bearbeitet. Diese Abteilungen können anschließend den Kunden über die in der Anwendung angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren. Die Option, ob ein Problem einen Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit hat, wird im Falle eines Feedbacks mit ausgefüllter Kategorie, Emoticon und Kommentar (jeder Kommentar über 10 Zeichen) angezeigt. Im Falle, dass ein negatives Feedback die oben genannten Kriterien nicht erfüllt, wird es nur an die Fahrzeug-Feedback-Datenbank gesendet und die Option, d. h. die Frage nach einem Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit mit einem Auto wird nicht angezeigt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf einem berechtigten Interesse. Ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie oben beschrieben, wären wir nicht in der Lage, Ihnen den Dienst Fahrzeug-Feedback zur Verfügung zu stellen.

Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

Identifikationsdaten, Kontaktdaten, technische Informationen zum Produkt, Fotos/Videos/Audioaufnahmen/Dokumente, Feedback.

Es ist Kunden nicht erlaubt, urheberrechtlich geschützte Anhänge hochzuladen. ŠKODA AUTO übernimmt keine Verantwortung für jegliche Urheberrechtsverletzungen durch das Einreichen solcher Anhänge durch den Kunden. Die Daten werden auf dem Datenserver von ŠKODA AUTO gespeichert.

Verarbeitungs- und Archivierungszeitraum:

3 Jahre ab dem Datum des Feedbacks im Falle einer positiven Rückmeldung. 5 Jahre im Falle von neutralen/negativen Rückmeldungen, falls Sie auf die Schaltfläche JA klicken, um zu bestätigen, dass Ihre Gesamtzufriedenheit beeinflusst wurde oder bei einer versteckten Unzufriedenheit in einer positiven Rückmeldung. Die Daten werden vollständig anonymisiert. Dieser Vorgang hat Auswirkungen auf die Historie der Rückmeldungen im Kontextmenü "Fahrzeug- Feedback". Die gesamte Historie wird gelöscht und ein Kunde kann sie nicht mehr anzeigen.

Kategorien von Auftragsverbeitern oder Empfängern, an die wir die personenbezogenen Daten weitergeben können:

Volkswagen Konzerngesellschaften, Dienstleister, Vertriebsnetz (z. B. Importeure, Händler, Servicepartner).

Ihre personenbezogenen Daten können auf Verlangen im erforderlichen Umfang und innerhalb der gesetzlichen Rahmen Behörden, insbesondere Gerichten, der Polizei und anderen Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung gestellt werden.

Quelle der personenbezogenen Daten:

Direkt von Ihnen und vom Fahrzeug, das mit den Datenservern von ŠKODA AUTO kommuniziert.

Übermittlungen personenbezogener Daten an Drittländer oder supranationale Organisationen:

Die Rahmen der vorstehend genannten Datenverarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittländer übermittelt.

Automatisierte Entscheidungsfindung aufgrund der personenbezogenen Daten:

Während dieser Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet keine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten statt.

Weitere Informationen

Personenbezogene Daten können im öffentlichen Interesse archiviert und für wissenschaftliche, historische oder statistische Forschungszwecke verwendet werden. In begründeten Fällen können die personenbezogenen Daten auch Gegenstand der Verarbeitung zu Rechtsfragen sein, einschließlich der Erfüllung von Verpflichtungen gegenüber den öffentlichen Verwaltungsbehörden oder der Überwachung und fortlaufenden Bewertung von Rechtsrisiken.

Personenbezogene Daten können im öffentlichen Interesse archiviert und für wissenschaftliche, historische oder statistische Forschungszwecke verwendet werden. In begründeten Fällen können die personenbezogenen Daten auch Gegenstand der Verarbeitung zu Rechtsfragen sein, einschließlich der Erfüllung von Verpflichtungen gegenüber den öffentlichen Verwaltungsbehörden und der Überwachung und fortlaufenden Bewertung von Rechtsrisiken.

Welche Rechte haben Sie?

Im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie folgende Rechte:

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Bei Fragen im Zusammenhang mit dem Schutz und der Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie die folgenden Kommunikationskanäle nutzen:

Elektronisch unter:

http://www.skoda-auto.com/data-privacy/

Per Post:

ŠKODA AUTO a. s.
tř. Václava Klementa 869,
Mladá Boleslav II,
293 01 Mladá Boleslav

Im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Rechte kann ŠKODA AUTO eine angemessene Gebühr unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten für die Verarbeitung erheben, wenn Anfragen einer betroffenen Person offensichtlich unbegründet oder überzogen sind.

Datenschutzbeauftragter (DSB)

Bei Fragen zum Schutz personenbezogener Daten wenden Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten (DSB) von ŠKODA AUTO.

http://www.skoda-auto.com/data-privacy/
dpo@skoda-auto.cz

Beschwerde einreichen

Sofern Sie mit der Verarbeitung oder dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch ŠKODA AUTO nicht einverstanden sind, können Sie beim Datenschutzbeauftragten (DSB) von ŠKODA AUTO oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.

Amt für den Schutz personenbezogener Daten
Pplk. Sochora 27
170 00 Prag 7
+420 234 665 111
http://www.uoou.cz/en/